Schaltschrank ARA Edewecht

Aktuelle Trendwörter wie “Industrie 4.0” begegnen uns mittlerweile fast täglich.

Doch was genau bedeuten diese eigentlich und welche Möglichkeiten eröffnen sich für die Industrie in der Zukunft? Dank intelligenter IT und Ausrüstung mit Prozessoren, Sensoren oder Netzwerktechnik und einer daraus resultierenden Automation, werden uns zukünftig selbst normale Gegenstände des Alltags das Leben erleichtern. Zu nennende Beispiele sind der berührungslose Zahlungsverkehr mit dem Smartphone bis hin zu vollautomatisierten und hochintelligenten Produktions- und Logistikprozessen.

Diese Trends werden vor allem in den industriellen Prozessen eine immer wichtigere Rolle spielen. Mit der sogenannten vierten industriellen Revolution werden intelligente IT- und Internet Technologien Schritt für Schritt in die Produkte und Fabriken integriert. Die entscheidenen Effekte lauten: Mehr Flexibilität und Individualität in Produktion und Logistik, mehr Ressourceneffizienz und Kosteneinsparungen, größtmögliche Transparenz sowie neue Geschäftsmodelle. Industrie 4.0 ist somit für Sie ein wichtiger Entwicklungspfad in die Zukunft, wenn es um Wettbewerbsvorteile und Alleinstellungsmerkmale geht.